Heiko Zalesinski

TSV quält sich zum Auswärtssieg

Das war Sommerfußball Par excellence. Wenn man diesem Spiel überhaupt etwas Positives abgewinnen kann, dann ist es das der TSV nach 0:2 Rückstand noch mit 3:2 bei Tabellenschlusslicht SG Rocklum/Winnigstedt gewonnen hat. Die Tore erzielten Boog (Archivfoto), Alpert und Püriyan. Nun heißt es abder schnellstens in die Spur zurückzufinden damit das Pokalfinale erfolgreich gestaltet werden …

TSV quält sich zum AuswärtssiegWeiterlesen »

Abschied von den Aufstiegsrängen

An Muttertag gab es nur vor dem Spiel Geschenke. Siehe Bericht über Yannik Möker. Im anschließenden Spiel gegen den KSC Wolfenbüttel konnte unser Team leider nicht an die gezeigte Leistung von Mittwoch davor anknüpfen. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel ohne große Torchancen. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste stärker und erarbeiteten …

Abschied von den AufstiegsrängenWeiterlesen »

Nach oben scrollen