Eichberg-Kicker stehen im Halbfinale

Eichberg-Kicker stehen im Halbfinale

Gestern Abend war auf dem Eichberg Pokalfight angesagt und unser Team nahm den Kampf an.

In einer Kampfbetonten Partie mit vielen harten Zweikämpfen gingen die Gäste aus Westerode nach 20 Minuten in Führung. Zu diesem Zeitpunkt war die Führung nicht unverdient, da Westerode starkes Pressing spielte und so zu einigen Torchancen kam. Mitte der ersten Halbzeit konnte aber auch der Gastgeber ins Spiel finden und glich in der 32. Minute durch Jonas Haase aus.

Mit 1:1 wurden die Seiten gewechselt und das Spiel änderte seine Intensität nicht. Es gab Chancen auf beiden Seiten und um jeden Zentimeter wurde gekämpft. Das Spiel entschied das glückliche Trainerhändchen von Coach Lossau. Er brachte Christian Pietzryk und dieser vollende eine schöne Kombination über die linke Angriffsseite zum 2:1 in der 69. Minute. Fünf Minuten später erkämpfte sich wiederum Pietzryk das Leder und der gegnerische Abwehrspieler wusste sich nur mit einem Foul im Strafraum zu helfen. Elfmeter Gielde. Den fälligen versenkte der zweite Joker Yves Alpert zum 3:1 Endstand (Foto). Danach gab es noch viele Torchancen, doch weitere Treffer wollten nicht fallen.

Damit stehen die Blau/Gelben im Halbfinale des Pokalwettbewerbs. Gegner ist dort der KSC Wolfenbüttel am 09.05.2018 ab 19:00 im Eichbergstadion.

Zuvor müssen unsere Eichbergkicker am 06.05.2018 beim Tabellenführer Üfingen antreten. Der Anpfiff dieser Partie ertönt um 15:00 Uhr. Reichlich Fanunterstützung wäre sicherlich hilfreich!!!

Weitere Beiträge

Auf zum Pokalspiel

Am kommenden Donnerstag, 12.09.2019 startet die nächste Pokalrunde für unsere Eichberg-Kicker. Gegner ist der KSC aus Wolfenbüttel. Anstoß auf dem Eichberg ist bereits um 17.45 Uhr. Dann gibt es auch noch einmal die Möglichkeit eine der letzten Saisonkarten 2019/20 zu erstehen. Einige Restkarten sind zum Vorteilspreis von 25,- bzw. 20,- Euro noch zuhaben. Bei Interesse

Weiterlesen »

Eichberg-Kicker unterstreichen Heimstärke

Nachdem am vergangenen Mittwoch eine weitere Niederlage gegen die zweite Mannschaft von Germania Wolfenbüttel hingenommen werden musste, galt es für unsere Eichbergkicker am Sonntag drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu holen. Zu Gast war der Lindener SV, der zu dem Zeitpunkt lediglich ein Ligaspiel mit einem Remis absolviert hatte. Für Trainer Lossau und das

Weiterlesen »

Souveräner Sieg im Pokalspiel gegen SV Weddingen

Am Mittwochabend erreichte unsere 1. Herrenmannschaft souverän die nächste Runde des Krombacher Pokals der Nordharzliga. Durch ein 4:0 und Tore von Yves Alpert, Mario Kuchenbäcker (2x) und Iliyas Püryan (Archivfoto) bezwang man die Heimmannschaft SV Weddingen ohne größere Probleme. Im Gegensatz zum letzten Wochenende, wo das Spiel gegen Sickte/Hötzum mit 6:0 und einer unterirdischen Leistung

Weiterlesen »

Herbe Niederlage in Hötzum

Eine böse Bauchlandung gab es für unsere Eichberg-Kicker am Wochenende. Der TSV kam bei der SG Sickte/Hötzum mit 0:6 unter die Räder. In der nicht aussagefähigen Tabelle belegt der TSV nun den 5. Platz. Nun heißt es „Mundabputzen“ und volle Konzentration auf Mittwoch. Dann geht es in der 2. Pokalrunde um das Weiterkommen beim SV

Weiterlesen »
Scroll to Top