Ein Sieg, eine Niederlage.

von Yves Alpert

Das ist die Bilanz des Testes in Flöthe.

Gespielt wurde eine Halbzeit jeweils gegen die Zweitvertretungen aus Fuhsetal und Othfresen. Im ersten Spiel gegen Fuhsetal konnte ein 1:0 Sieg eingefahren werden. In einem Spiel, welches unsere Jungs zu jeder Zeit unter Kontrolle hatten, konnte unser Neuzugang Malte Vornkahl seinen ersten Treffer und den gleichzeitigen Siegtreffer markieren. So sollte es beim Aufeinandertreffen mit dem Gegner in der Saison auch laufen! Im zweiten Spiel gab es dann die 1:0 Niederlage gegen Othfresen. Am Ende haben einfach die Kräfte gefehlt. Othfresen hatte einige Chancen, scheiterte jedoch oft an unserem starken Torhüter Markus Grauert, der teilweise unfassbare Reflexe zeigte. Kurz vor Schluss musste der Ball jedoch trotzdem aus dem Netz geholt werden. Am Ende konnte man trotzdem zufrieden sein mit diesem Test. „Vieles war schon ganz gut, aber lange noch nicht alles und wir werden diese Sachen weiter trainieren“, so die abschließenden Worte des Coaches.

 

Es spielten: M. Grauert – R. Hermann, N. Hübner, M.Holzknecht - P. Frischmuth, N. Möker, C. Laas – J. Brede, M. Vornkahl – F. Keyser – M. Boog

 

Im zweiten Spiel eingewechselt: N. Rollwage, M. Kröger, T. Jung, A. Bothe, C. Ahrens

 

 

1. Herren: 1. Testspiel

von Yves Alpert

Unsere neu formierte 1. Herren hatte am vergangenen Sonntag ihr erstes Testspiel auf dem Eichberg gegen die höherklassige SG Bohrstadt. Schwere Aufgabe, aber in vielen Grundzügen schon gut gelöst. So lässt sich die 1:2 Niederlage unserer Ersten am besten darstellen. Schwierigkeiten offenbarten sich bei der Umstellung von Manndeckung, welche letztes Jahr im Großen und Ganzen das Mittel unserer Jungs war, auf die neue Taktik, die der Trainer in diesem Jahr durchsetzen möchte. Dies ist aber auch ganz normal, nach gerade einmal drei richtigen Trainingseinheiten. Läuferisch und kämpferisch haben sich unsere Jungs auf jeden Fall ins Zeug gelegt, sodass es trotz des Ergebnisses ein recht ausgeglichenes Spiel war. 

Weiterlesen

Herrenfussball: Saisonvorbereitung gestartet


 

Nachdem schon vor einigen Monaten bekannt wurde, dass der TSV ab der kommenden Saison wieder eigenständig im Herrenfußball auftreten werde, waren alle gespannt, wer diese neue Gielder Mannschaft in dieser Saison vertreten darf. So durfte Trainer Reinhard Lossau 22 Spieler auf dem Gielder Eichberg zum ersten Warmspielen begrüßen. Sehr erfreulich ist es dabei, dass viele Spieler aus dieser Mannschaft im TSV groß geworden sind oder früher bereits für die BlauGelben aufgelaufen sind und somit auch für die Zukunft bereits der erste Schritt, für eine Herrenmannschaft in Gielde, getan wurde. Mit einer im Großteil sehr jungen und talentierten Mannschaft, soll wieder konkurrenzfähiger und ansehnlicher Fußball für die Zuschauer des Eichbergs geboten werden. Auch aus diesem Grund veranstaltet der TSV in diesem Jahr, nach langer Abstinenz, ein Sportwochenende, in der zum einen natürlich die neu formierte Mannschaft, aber auch andere höherklassige und starke Mannschaften begutachtet werden können. Die Möglichkeit bietet sich dazu am Sportwochenende vom 15.07 - 17.07. 2016

Für das leibliche Wohl ist natürlich gut gesorgt und der TSV freut sich über jeden Zuschauer, den er begrüßen darf.