Kantersieg auf dem Eichberg

Von Andreas Baudis

Am Samstag waren unsere E-Junioren-Eichbergkids Gastgeber im Kreisliga-Spiel gegen den TSV Salzgitter. Im vorletzten Ligaspiel wurde die Startaufstellung durch hochmotivierte Spieler des jüngeren Jahrgangs einmal geändert. Zu Spielbeginn sah man auch die ein oder andere Verunsicherung auf unserer Seite. Dies führte dann auch schnell, in der 2. Minute, zum verdienten 0:1 für die Gäste. Nach diesem Schock wachte auch der letzte Spieler in unserer Mannschaft auf und begann mit dem Spiel. Keine 4 Minuten später gelang dann der Ausgleich. Mit diesem kam auch die Sicherheit zurück und es folgte zwei weitere Tore und ein sauberer Hattrick durch Moritz (Foto)zum 3:1. Durch das Tor von Ben (1) ging der Halbzeitstand mit 4:1 bis dahin in Ordnung. In der zweiten Halbzeit wurde dann noch einmal die Mannschaft umgestellt und es folgten Tore durch Noah (1), Ben(2), Moritz (1) und Hendrik (2) zum 10:1 Spielstand. Den Überragenden Sieg vor Augen schlichen sich in der Schlussphase noch zwei kleine Fehler ein, die unsere Gäste zum 10:3 Endstand des Spiels nutzten. Mit diesem Ergebnis und geschwellter Brust kann jetzt auch dem letzte Ligaspiel entgegen gesehen werden.

 

Das Wochenende der vielen Tore

Bereits am Freitagabend spielten die A-Junioren. Im Derby bei der leicht favorisierten JSG Achim-Börßum/Hornburg ging unsere JSG durch Treffer von Tim-York Meyer (12. Min.) und Thimon Eggers (25. Min.) sogar mit 2:0 in Führung ehe die Gastgeber in der 32. Und 62. Minute noch den Ausgleich zum 2:2 (1:2) Endstand erzielten. 
Tore satt gab es am Samstag. Den Auftakt machten die F1-Junioren. Sie besiegten im Auswärtsspiel den MTV Wolfenbüttel lll mit 4:1 (2:0) Toren und bleiben mit diesem Sieg weiterhin ungeschlagen. Die Tore erzielten Julius (3) und Alexander mit seinem ersten Saisontreffer.

Die F2-Junioren schickten den TSV Sickte ll. Mit einer 7:0 Packung nach Hause. Bereits in der ersten Halbzeit war das junge Team überlegen und erzielte eine hochverdiente 1:0 Halbzeitführung. Nach dem Wechsel lief es immer besser und nun wurden regelmäßig, teils sehenswerte, Treffer erzielt. Als Torschützen einer insgesamt guten Mannschaft waren Elias und Jamie (je 3) sowie Dominick erfolgreich.
Die E-Junioren besiegten auf dem Gielder Eichberg den TSV Salzgitter mit 10:3 (siehe Bericht oben).

Die C-Junioren feierten mit 6:3 (2:1) beim SC Harlingerode ihren zweiten Sieg in Folge. Nach der verdienten Führung der Platzherren drehte unsere JSG bereits vor der Pause das Spiel. Weder vom teils ruppigen Spiel der Gegner noch vom zwischenzeitlichen Anschlusstor zum 2:3 ließ man sich in der zweiten Halbzeit beirren. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Paul (Foto) mit 5 Toren hervor. Den weiteren Treffer steuerte Andre bei.

 

F-Junioren sind vorzeitig Staffelmeister

Mit einem ungefährdeten 4:1 Erfolg gegen den Verfolger JSG Süd-Elm/Schöppenstedt II sicherten die unsere F-Junioren drei Spieltage vor Schluss die Staffelmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch! Ein toller Erfolg für die Jung-Kicker und Trainer Thomas Meyer.
Die E-Junioren kletterten durch einen 5:1 Auswärtserfolg bei der JSG Harly auf den 3. Tabellenplatz.
Das Spiel der C-Junioren wurde auf den Dienstagabend, 10.05., 18:00 Uhr in Schladen verlegt.

Die A-Junioren stehen im Pokalhalbfinale und müssen ebenfalls am Dienstag beim FC Othfresen antreten. Beginn ist um 18:30 Uhr.


Bereits heute Abend trifft die FII in Hornburg auf die JSG Achim-Börßum/Hornburg. Das Spiel beginnt um 18:00 Uhr.

Die 1. Herren siegte gestern beim FC Arminia Adersheim mit 2:0.