Geehrt

Beim Regionstag der Region Braunschweig-Süd übergab der erste Vorsitzende Dirk Bindrich Spielerinnen des TSV Gielde einen "Meisterschaftsball" und gratulierte zum ungeschlagenen Aufstieg in die Bezirksklasse.

 

 

 

 

Endlich!!!

Gielde. Endlich wieder Fußball! Nach dem extrem langen Winter waren alle Jugendkicker heiß darauf endlich wieder draußen auf Tore-Jagd zugehen. Den Anfang machten unsere F-Junioren (Foto) gegen den VfR Langelsheim. Leider mussten die Jungs mit zwei Mann weniger spielen da einige Spieler einfach nicht erschienen. Dafür machten sie ihre Sache gut, verloren aber dennoch mit 2:7. Das sollte es dann aber auch mit den Niederlagen gewesen sein. Im Anschluss spielte die E2 gegen die TSG Bad Harzburg und gewann nach einem spannenden Spiel mit 4:2. Nach Hornburg reiste die E1 und kam mit einem 5:2 Sieg nach Hause (Bericht). Bereits Freitagabend besiegte die C2 in Schladen den Tabellenführer aus Thiede mit 2:1. Die C1 zog Samstag nach und feierte bei Borussia Salzgitter ein Schützenfest mit 15:0. Den Abschluss bildete unsere B-Jugend die gegen den Tabellenführer MTV Wolfenbüttel in einem spannenden Spiel ein 1:1 holte. Am Sonntagmorgen verloren unsere Damen ihren Rückrundenauftakt gegen den  Tabellenzweiten, SV Wendessen, mit 1:6. Am Nachmittag kam es dann in Heiningen zu einem sehr spannenden Kellerduell zwischen dem heimischen TSV und unserer SG Gielde/Schladen. Trainer Andreas Schubert musste auf einige Seniorenspieler und auf Torwart Miron Rother von der 1. Herren zurückgreifen, die ihre Sache erstklassig gelöst haben. Ansonsten wäre aufgrund der zahlreichen gut heraus gespielten Torchancen ein Sieg für die Eichbergkicker nicht unverdient gewesen. Den Ausgleichstreffer erzielte Lukas Hennig durch einen sehenswerten Hackentrick  Am Ende hieß es 1:1.

Die kleinen Blau-Gelben treffen auf die Großen

Braunschweig. Am Gründonnerstag wurde unserer E2 eine besondere Ehre zuteil. Im Rahmen des Punktspiels der 2. Bundesliga zwischen Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden durften unsere Spieler als Fahnenkinder auflaufen. Vor  über 21.000 Zuschauern, im ausverkauften Eintracht Stadion, machten sie ihre Sache ausgezeichnet. Im Anschluss gab es ein spannendes Fußballspiel in dem die „großen“ Blau-Gelben mit 2:1 gewannen und weiterhin auf Aufstiegskurs sind. Alles in Allem ein sehr langer und bestimmt unvergesslicher Abend für die Kicker von der JSG Schladen/Gielde.