• Der Eichberg war voll

  • 1. Herren hatte die Theke im Griff

  • Über 600 Zuschauer auf dem Eichberg

  • 1
  • 2
  • 3

C - Junioren sind Staffelsieger!

Von Reinhard Kihsmehl
Durch den 3:1 (2.1) Sieg gegen die JSG Im Innerstetal ll. und die gleichzeitige Niederlage von GA Gebhardshagen gegen die JSG Burgberg sind unsere C-Junioren [Foto] gestern Sieger der Staffel 2 1.KK geworden. So können sie nächsten Samstag entspannt zuschauen was die Konkurrenz am letzten Spieltag macht. Die D-Junioren mussten dagegen ihre erste Rückrundenniederlage einstecken. Mit 1:6 bei Viktoria Thiede fiel sie gleich recht deftig aus. Auch die Siegesserie der E-Junioren ist gerissen. Sie unterlagen bei der JSG Fuhsetal/BaCraHeLo mit 0:3 (0:1).

 

Jugendteams erfolgreich

Von Reinhard Kihsmehl

Die D-Junioren (Foto) bewahrten mit dem 2:1 (1:1) Heimsieg gegen BVG Wolfenbüttel lll. ihre weiße Weste. Sie bleiben weiterhin dem punktgleichen Spitzenreiter MTV Wolfenbüttel ll. auf den Fersen und haben bereits zwei Spieltage vor Ende mindestens die Staffel-Vizemeisterschaft sicher. Der Siegtreffer gegen BVG gelang in der 55. Minute.

Die C-Junioren holten sich mit einem 3:1 (1:1) gegen Fortuna Lebenstedt zumindest vorübergehend die Tabellenführung zurück. Von Beginn an hatte unsere Mannschaft mehr vom Spiel und die besseren Chancen. Jedoch sprang zunächst nicht mehr als der Führungstreffer heraus (6. Min.). Als aus unerfindlichen Gründen ein weiterer Treffer nicht anerkannt wurde, nutzte Fortuna die Gelegenheit und kam kurz vor der Pause zum Ausgleich. Doch mit der erneuten Führung direkt nach Wiederanpfiff wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Aus einer geschlossenen Mannschaft ragte Ben-Luca als dreifacher Torschütze heraus.

Mit einem deutlichen 8:0 (2:0) Erfolg beim Schlußlicht JSG Hees ll. kehrten die E-Junioren heim. Aufgrund des großen Kaders wurde wieder viel „rotiert“. So tat man sich anfangs mit dem Herausspielen und Verwerten von Torchancen noch recht schwer. Auch durch eigene Abseitsstellungen liefen etliche Angriffe ins Leere. In der zweiten Spielhälfte wurde es dann besser und ein deutlicher Sieg erzielt. Torschützen: Leon (3),  Julius K., Julius P., Lennart, Riley und Alexander. Damit sind sie jetzt bereits seit 6 Spielen ohne Niederlage und halten trotz hartnäckiger Verfolger weiterhin einen guten dritten Tabellenplatz.

 

 

Ungefährdeter Heimsieg gegen SG Stöckheim/Thiede

von Yves Alpert

Am gestrigen Sonntag konnte unsere 1.Herren drei Punkte gegen die SG Stöckheim/Thiede einfahren. Nach 90 Minuten hieß es 10:1 für die Blau-Gelben. Ausschlaggebend in diesem Spiel war die hervorragende Chancenverwertung und dass man in diesem Spiel, anders als im Hinspiel, wirklich Fußball spielte.

Bereits nach einer guten Viertelstunde stand es 4:0 für unsere Blau-Gelben. Torschützen waren Malte Vornkahl (7.), Jonas Haase (10.), Christian Pietrzyk (14.) und Björn Lossau (17.). Die Gäste hörten bereits nach diesem frühen Knall mit dem Fußballspielen auf. Jedoch ist es scheinbar erst dann ein echtes Fußballspiel für unsere Gielder, wenn der Gegner durch eigene Fehler Tore erzielt. So auch in diesem Spiel. Nachdem unser Kapitän Fabio Keyser und Torben Jung einen langen ungefährlichen Ball in „Nimm du ihn, ich hab ihn sicher“ Manier durchließen, konnte der Stürmer der Gäste ungehindert den Ball an Torwart Markus Grauert vorbeischieben. Doch zum Glück

Weiterlesen