JSG erfolgreich

Von Reinhard Kihsmehl
Bei den Jugendspielen am Wochenende gab es durchweg erfreuliche Ergebnisse. So kehrten die D-Junioren mit einem 4:2 Sieg bei FSV Fuhsetal heim. Dabei führte Fuhsetal zur Halbzeit mit 2:0. Doch in der zweiten Hälfte konnte das Spiel komplett gedreht werden. Damit bleiben sie in der Rückrunde weiterhin ohne Punktverlust und sind punktgleich mit Tabellenführer MTV Wolfenbüttel.

Auch die E-Junioren setzten bei der JSG Im Innerstetal ll. ihren guten Lauf mit 5 Spielen ohne Niederlage fort. Sie gerieten gegen gut verteidigende Gastgeber ebenfalls mit 0:2 in Rückstand. Doch nach und nach konnten sich unsere Offensivspieler besser durchsetzen und zur Halbzeit stand es 3:2 für uns. In der zweiten Halbzeit ließ man nicht mehr viel anbrennen und erspielte sich einen 6:3 Sieg. Die Tore erzielten Collin (3), Louis, Leon, sowie ein Eigentor.

Bereits am Freitag spielten die C-Junioren bei der JSG Burgberg. Ein fußballerischer Leckerbissen war die Partie keineswegs – aber am Ende konnten 3 Punkte mitgenommen werden. Auf dem unebenen engen Platz taten sich beide Mannschaften schwer zum Spiel zu finden. Die besseren Chancen hatten anfangs unsere Rothosen, doch man agierte oft zu unentschlossen. So erzielten etwas überraschend die Gastgeber das erste Tor (6. Min.). Den überfälligen Ausgleich konnte Ben-Luca in der 25. Minute erzielen. Im weiteren Spielverlauf boten sich weitere Chancen für eine Führung, doch entweder fehlte ein Schritt oder der Ball hoppelte knapp am Tor der Gastgeber vorbei. Erst in der 64. Minute gelang wiederum Ben-Luca der 2:1 Führungstreffer. Die letzten Minuten wurden etwas zittrig aber erfolgreich überstanden, so dass die Tabellenführung zurückerobert werden konnte.

 

Sieben Punkte aus den letzten 3 Spielen

Von Yves Alpert
Unsere 1. Herren konnte die vergangene Woche sehr erfolgreich gestalten. Bereits vor einer Woche konnten sich die Blau-Gelben gegen die Dritte des TSV Üfingen verdient mit 3:2 durchsetzen. Torschützen in diesem Spiel waren 2x Moritz Boog und Jonas Haase.
Am vergangenen Ostersamstag konnte man dann auf dem Gielder Eichberg einen ungefährdeten 4:0 Sieg gegen das Schlusslicht aus Groß Denkte einfahren. Torschützen in diesem Spiel waren Jan Brede, Björn Lossau (Foto, die Nr. 14), Fabio Keyser und Moritz Boog.

Am Ostermontag kam es dann zum Nachbarschaftsduell gegen die SG Bohrstadt II. Fußballmagerkost auf einem sehr holprigen Platz bekamen die Zuschauer zu sehen. Hart umkämpft zu jeder Zeit, aber genauso wie man

Weiterlesen

E-Junioren trotzen dem Spitzenreiter

von Reinhard Kihsmehl

Ein richtiges Spitzenspiel boten heute die E-Junioren von Viktoria Thiede und unser Team. Zuvor war Spitzenreiter Thiede noch ungeschlagen und unsere E-Junioren hatten drei Siege hintereinander eingefahren. Von Anfang an ging es auf dem SV-Platz mit vollem Einsatz aber stets fair zur Sache. Eigentlich fehlten in dem Spiel nur klare Torchancen. Doch dies lag daran, dass sich beide Mannschaften durch hohe Laufbereitschaft und gutes Zweikampfverhalten oft bereits im Mittelfeld neutralisierten. So fiel der Führungstreffer für die Gäste wieder einmal recht unglücklich, als ein Eckball nicht geklärt werden konnte (21. Min.). Doch fast noch in der gleichen Minute führte eine schnelle Kombination und ein prima Solo von Collin (Foto) zum verdienten Ausgleich. Das Spiel blieb bis zum Ende spannend, auch wenn Torchancen weiter rar waren. Die Gäste waren hauptsächlich bei Eckbällen und unser Team durch Weitschüsse gefährlich. Am Ende trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht mit dem Unentschieden. Mit dem Punktgewinn rückten unsere E-Junioren auf den dritten Platz vor. Weitere Fotos vom Spiel auf Facebook   https://www.facebook.com/svjugend