FSV Fuhsetal gewinnt den Erdbeer-Cup 2018

Während Angelique Kerber Serena Williams in nur zwei Sätzen in Wimbledon niederrang (Herzlichen Glückwunsch Angie), kämpften zeitgleich auf dem Gielder Eichberg sechs Mannschaften um den Erdbeer-Cup 2018. In packenden Spielen gaben die Mannschaften seit Donnerstagabend alles. Am Ende kam folgendes Klassement dabei heraus:

 

Spiel um Platz 5:      SV Kissenbrück – SV Schladen 0:3

Tore: Tikwi, Eggers, Bigalke

 

Spiel um Platz 3:      TSV Gielde – SG Bohrstadt         4:0

Tore: Kuchenbäcker, Luther, Kähnert, Laas

 

Finale:                       FSV Fuhsetal – SG Achim/Börßum/Hornburg  1:0

Tor: Funk

 

Das Organisationsteam des TSV Gielde bedankt sich bei allen Mannschaften für die tollen Spiele. Ein besonderer Dank geht an Schiedsrichter Leon Röpke der alle Partien souverän geleitet hat. Wir hoffen, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.