TSV quält sich zum Auswärtssieg

Das war Sommerfußball Par excellence. Wenn man diesem Spiel überhaupt etwas Positives abgewinnen kann, dann ist es das der TSV nach 0:2 Rückstand noch mit 3:2 bei Tabellenschlusslicht SG Rocklum/Winnigstedt gewonnen hat. Die Tore erzielten Boog (Archivfoto), Alpert und Püriyan. Nun heißt es abder schnellstens in die Spur zurückzufinden damit das Pokalfinale erfolgreich gestaltet werden kann. Die Möglichkeit bietet sich am kommenden Sonntag beim letzten Heimspiel gegen den SV Wendessen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Weiterhin besteht die Möglichkeit mit dem Fanbus zum Finale zufahren. Anmeldungen werden weiterhin entgegengenommen.