Seniorenweihnachtsfeier als Gemeinschaftsaktion aller Gielder Vereine und Verbände

Zur Seniorenweihnachtsfeier luden auch in diesem Jahr wieder die Gielder Vereine und Verbände gemeinsam ein und so fanden sich am Samstag vor dem dritten Advent rund 100 Personen im Franz-Tasler-Haus ein, um ein paar besinnliche Stunden miteinander zu verbringen bzw. „um dem Alltagsstress kurz zu entfliehen und einfach einmal innezuhalten“, so wie es Ortsbürgermeister Manfred Dannehl in seinem Grußwort ausdrückte. Nachdem Jutta Thiele in Vertretung für Pfarrer Frank Ahlgrim zum Nachdenken anregende Worte zum Thema ‚Schenken‘ sprach, verwöhnte der Gielder Kirchenchor unter Leitung von Ulrike Grall die Ohren der Gäste. Im Anschluss trug Timo Becker ein sehr besinnliches Weihnachtsgedicht vor sowie eine Weihnachtsgeschichte, die Lachsalven auslöste. Zwischendurch wurden immer wieder gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, bevor schließlich Michael und Claudia Schneider einen weiteren musikalischen Höhepunkt bildeten und mit ihren englisch- und deutschsprachigen Liedern zum Mitsingen und Mitklatschen animieren konnten.

Das Veranstaltungsteam bestehend aus Mitgliedern des Gielder Ortsrats, der FFW Gielde, des TSV Gielde 07, des DRK-Ortsvereins, der Kyffhäuser Kameradschaft, des Kirchenvorstands und des Jugendzentrums bedankt sich bei allen Helfern, Spendern und Vortragenden.

Foto: M. Dannehl