TSV im Trainingslager

 

Am vergangenen Wochenende absolvierte unsere Herrenmannschaft ein intensives Trainingslager in der hervorragenden Sportpension in Hodenhagen.

Trotz der Grippewelle konnte Trainer Lossau auf einen Großteil des Kaders zurückgreifen, sodass die Vorbereitung letztendlich dort ihren Höhepunkt finden konnte. Neben den frühmorgendlichen Laufeinheiten wurden außerdem zweimal täglich die Fußballschuhe geschnürt und auf einem der drei möglichen Rasenplätze trainiert.

Des Weiteren wurde die junge Mannschaft weiter taktisch geschult und durch aufmunternde Worte des Sportobmannes Zalesinski mental auf eine kämpferische Rückrunde vorbereitet, an deren Ende der Aufstieg in die 1.Kreisklasse gelingen soll.

Selbstverständlich kam der Spaß an diesem Wochenende nicht zu kurz.

Die Sportpension stellte den Anwesenden neben einem Pokertisch und einem Tischkicker auch eine Konsole mit etlichen Spielen, sowie einer großen Auswahl an Gesellschaftsspielen zur Verfügung. Am Tag der Abreise fuhr die Mannschaft mit schweren Beinen direkt zur zweiten der TSG aus Bad Harzburg und dort das Trainingslager mit einem Testspiel auf dem dortigen Kunstrasen zu beenden. Vor Ort traf man auf weitere Spieler die aus unterschiedlichen Gründen nicht mit nach Hodenhagen kommen konnten, sodass Lossau auf insgesamt 17 Spieler zurückgreifen konnte.Die Spieler zeigten sich motiviert und kämpferisch das gelernte in die Tat umzusetzen und gingen nach 23 Minuten durch den starken Jan Brede in Führung. Im Gegenzug tat sich die Heimmannschaft schwer gegen die defensiv gut stehenden Gielder Chancen zu kreieren, weswegen man verdient in die Halbzeit ging.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild.

Gielde mit deutlich mehr Präsenz und den besseren Ansätzen. Völlig verdient konnte Adrian Bothe in der 68. Spielminute auf 0:2 erhöhen. Bei diesem Spielstand blieb das durchaus faire Testspiel und der Schiedsrichter beendete die Partie.

Zusammengefasst war dies ein durchweg erfolgreiches Wochenende für die Mannschaft, die in den Tagen zu einer noch stärkeren Einheit wuchs und es nun nicht mehr erwarten kann, in den Punktspielbetrieb einzusteigen. Ein großen Danke geht an dieser Stelle zum einen an die Sportpension in Hodenhagen für die tolle Unterkunft und auch an die Rewe-Markt in Schladen, der uns mit ausreichend alkoholfreien Getränken ausgestattet hat.

Weitere Beiträge

Neuzugang

Der TSV vermeldet einen weiteren Neuzugang für diese Saison. Ein alter Bekannter kehrt zurück. Name: Iskender Püryan (27) Position: Mittelfeld bisheriger Verein: Germania Wolfenbüttel Iskender

Weiterlesen »

TSV-Wandertag 2020

TSV Gielde lädt zum Wandertag ein Zum Wandertag am 3. Oktober 2020 lädt der TSV Gielde alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder ganz herzlich ein. Gestartet wird

Weiterlesen »