Auftakt in die Saison 20/21 für die 1. Herren

Mitte Juli war es wieder soweit: Trainer Lossau startete mit seiner ersten Herren in seine fünfte Spielzeit und in die lange ersehnte Sommervorbereitung nach der Corona-Pause.

Wie auch in den letzten Jahren blieb der Stamm der Mannschaft erhalten, was für die großartige Entwicklung innerhalb der Mannschaft und für die Arbeit des Trainers und der Verantwortlichen spricht.

Trotzdem musste die Mannschaft mit Yves Alpert einen Abgang aus der ersten Herren hinnehmen, welcher künftig wieder für die SG Bredelem/Astfeld in der Norharzliga auflaufen wird. Die Mannschaft und der Verein wünschen dir alles Gute und viel Erfolg bei der neuen Herausforderung Yves!

Im Gegenzug konnte der Verein aber auch mehrere namhafte Neuzugänge an Land ziehen. Mit Timo Furchert, Jan-Hendrick Kruppa (beide SV Schladen) und Lukas Beer (Othfresen A-Jugend) konnte der Kader auf wichtigen Positionen punktuell verstärkt werden.

Timo und Jan-Hendrik werden unsere Zentrale verstärken und diese mit ihren Fähigkeiten und ihrer Mentalität noch einmal auf ein anderes Level bringen.
Mit Lukas konnte endlich das Torwart-Duo komplettiert werden. Er wird zukünftig mit Marvin Süssmilch das Tor bei uns hüten.

Einen ersten Eindruck der Neuzugänge konnte man auch gleich beim ersten Testspiel gegen den SC 18 Harlingerode (Nordharzliga) am letzten Sonntag gewinnen, wo Lukas und Jan-Hendrick ihr Debüt für die Herren des TSV gaben und was die Eichberg-Kicker mit 4:3 für sich entscheiden konnten.

Auch das zweite Testspiel konnte man relativ deutlich für sich gestalten. Gegen die SG Lesse Burgdorf gab es am letzten Sonntag auf dem Eichberg einen 6:0 Sieg Vor allem in der zweiten Hälfte konnte die Mannschaft in der Offensive überzeugen.

Der nächste Test in der Vorbereitung findet am Samstag den 08.08.20 auswärts gegen den FC Germania Barbecke um 16 Uhr statt.

Weitere Beiträge

Wandertag bei schönstem Wetter

Knapp 30 Wanderlustige folgten der Einladung zum Wandern und konnten von Vorstandsmitglied Karola Vorlop am Tag der deutschen Einheit auf dem Gielder Dorfplatz begrüßt werden.

Weiterlesen »

Sieg im Spitzenspiel

Die Siegesserie hält an. Im Spitzenspiel beim SV Hahndorf hielt Marvin Süßmilch bereits in der 2. Minute einen Foulelfmeter der Gastgeber. Ansonsten war die 1.

Weiterlesen »

Punkte bleiben auf dem Eichberg

Gestern war der SV Weddingen auf dem Eichberg zu Gast. Mit 5:0 gewannen die Eichberg-Kicker das Nachbarschaftsduell. Dreifacher Torschütze war Felix Kähnert (34., 48., 50.).

Weiterlesen »

Dritter Sieg im dritten Spiel

Am letzten Sonntag kam es zum Treffen Erster gegen Zweiter auf dem Gielder Eichberg. Der FC Othfresen II war als ungeschlagener Tabellenzweiter angereist. Doch auch

Weiterlesen »