Auftakt nach Maß für die Eichberg-Kicker

Auftakt nach Maß für die Eichberg-Kicker

Mit 8:1 hat der TSV Gielde das erste Saisonspiel gegen den ESV Wolfenbüttel auf einem gut gefüllten Eichberg für sich entschieden.

Von Anfang an übernahmen die Blau-Gelben die Spielführung und zeigten vor allem in der ersten Halbzeit eine gute spielerische sowie läuferische Leistung. So konnten die Eichberg-Kicker schon beruhigt mit 5:1 durch Tore von Neuzugang Ahmet Güllük (Foto) (5., 30.), Mario Kuchenbäcker (20., 38.) und Christopher Laas (45.) in die Halbzeit gehen.

Mario Kuchenbäcker
Mario Kuchenbäcker

Obwohl in der zweiten Hälfte oftmals der letzte Pass fehlte und die Konzentration nachließ, war es wiederum Mario Kuchenbäcker der die Treffer zum 6:1 und 7:1 markierte. Den Schlusspunkt setzte Philip Frischmuth mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 70. Minute. Am Ende stand ein durchaus gelungener Start in die Saison 2019/20.

Bereits am Mittwoch geht es weiter auf dem Eichberg, wenn der TSV Immenrode als erster Pokalgegner zu Gast ist. Anstoß ist um 19 Uhr.

Weitere Beiträge

Erfolgreicher Wandertag

Traditionell lud der TSV Gielde am 03.10.20 wieder zum Wandertag ein. Rund 50 Teilnehmer folgten dieser Einladung und unter der Leitung des Ortsheimatpflegers Hermann Ulfried

Weiterlesen »