Auftakt nach Maß für die Eichberg-Kicker

Auftakt nach Maß für die Eichberg-Kicker

Mit 8:1 hat der TSV Gielde das erste Saisonspiel gegen den ESV Wolfenbüttel auf einem gut gefüllten Eichberg für sich entschieden.

Von Anfang an übernahmen die Blau-Gelben die Spielführung und zeigten vor allem in der ersten Halbzeit eine gute spielerische sowie läuferische Leistung. So konnten die Eichberg-Kicker schon beruhigt mit 5:1 durch Tore von Neuzugang Ahmet Güllük (Foto) (5., 30.), Mario Kuchenbäcker (20., 38.) und Christopher Laas (45.) in die Halbzeit gehen.

Mario Kuchenbäcker
Mario Kuchenbäcker

Obwohl in der zweiten Hälfte oftmals der letzte Pass fehlte und die Konzentration nachließ, war es wiederum Mario Kuchenbäcker der die Treffer zum 6:1 und 7:1 markierte. Den Schlusspunkt setzte Philip Frischmuth mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 70. Minute. Am Ende stand ein durchaus gelungener Start in die Saison 2019/20.

Bereits am Mittwoch geht es weiter auf dem Eichberg, wenn der TSV Immenrode als erster Pokalgegner zu Gast ist. Anstoß ist um 19 Uhr.

Weitere Beiträge

Erfolgreich im Jugendbereich

Nicht nur die Herrenmannschaften des TSV sind in dieser Saison erfolgreich gewesen. Auch die Jugendmannschaften die in einer Spielvereinigung mit dem SV Schladen spielen können

Weiterlesen »

Erste Niederlage

Die unglaubliche Serie unserer Eichberg-Kicker seit Saisonbeginn ungeschlagen, ist gerissen. Das Team von Coach Reinhard Lossau verlor gegen die Reserve vom SV Union Salzgitter mit

Weiterlesen »

Noch ein Meister

Am letzten Freitag sind nun, nach der 1. Herren, auch unsere Ü40-Senioren Meister in ihrer Staffel geworden. Im Spiel gegen den FC45 Salzgitter reichte ein

Weiterlesen »

Der Siegeszug geht weiter

Nachdem unsere frischgebackenen Aufsteiger unter der Woche die SG Steinlah/Haverlah mit 6:1 besiegten, ging das Toreschießen am Samstagabend in Salzgitter munter weiter. Beim SC Gitter

Weiterlesen »