Schnupperstunden lockten Bewegungshungrige aus nah und fern

Etwa zwanzig Sportbegeisterte fanden sich am Dienstagabend im Franz-Tasler-Haus zusammen, um ihren Bewegungsdrang zu stillen. Selbst Teilnehmer aus Börßum oder gar aus Braunschweig fanden den Weg nach Gielde.

Bei ‚Dance Fit‘ verlangte Übungsleiterin Elke Haase den Teilnehmern höchste Konzentration ab. Die richtigen Schrittfolgen nachzutanzen und dabei im Takt der Musik zu bleiben, war schon eine Herausforderung. So trieb ‚Dance Fit‘ manchem Teilnehmer ordentlich Schweißperlen auf die Stirn, zauberte aber zugleich auch ein Lächeln auf das Gesicht.

 

Bei ‚Drums Alive‘ sorgten die Teilnehmer für wahren Trommelwirbel. Mit Drumsticks wurde im Rhythmus der Musik auf Gymnastikbälle geschlagen und bereits eine kleine Choreographie erarbeitet. Auch der benachbarte Ball wurde hier mit einbezogen, was regelmäßig zu kleinen Kollisionen und großen Lachausbrüchen führte. Die Freude an diesem neuen Workout war groß und Stressabbau garantiert.

Neugierig geworden? Na dann mal selbst ausprobieren. Am kommenden Dienstag ab 18.00 Uhr „Dance Fit“ & ab 19.15 Uhr „Drums Alive“ im Franz-Tasler-Haus.

Weitere Beiträge

TSV Wandertag am 3. Oktober

Zum Wandertag am 3. Oktober 2022 lädt der TSV Gielde alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder ganz herzlich ein. Die kinderwagentaugliche Tour führt in die Region rund

Weiterlesen »

Später Ausgleich in Seesen

Am letzten Wochenende gab es ein 2:2 bei Ildehausen/Kirchberg. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. In der Halbzeit nahm Trainer

Weiterlesen »

Unentschieden auf dem Eichberg

Nachdem am Mittwochabend der Spitzenreiter SC Harlingerode auswärts dank zweier Tore von Ahmet Güllük mit 2:0 besiegt werden konnte, ging es am gestrigen Samstag im

Weiterlesen »

Abschied eines Urgesteins

Vor dem Spiel der Senioren wurde Ewald Krebs als aktiver Spieler des TSV verabschiedet. Hier geht der Spieler mit den meisten Spielen für den TSV

Weiterlesen »