Das war die Jahreshauptversammlung

Der zweite Vorsitzende Florian Zalesinski konnte die Jahreshauptversammlung des TSV Gielde 07 am Freitag, 08.04.2022, vor einem voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus eröffnen.

Wolfgang Tacke zeigt seinen 70 Jahre alten Mitgliedsausweis

Da coronabedingt zwei Jahre zusammengefasst wurden, standen zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. Für insgesamt 945 Jahre Vereinszugehörigkeit zeichnete Florian Zalesinski die treuen Mitglieder teilweise in Abwesenheit aus: Miriam Meier, Marius Meier, Herfried Boedecker, Niklas Rollwage und Christoph Weihe für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit, Hans-Jürgen Hund, Sabine Dannehl, Manfred Dannehl, Sabine Meier, Thomas Markwort und Martin Heuer für 40 Jahre Vereinstreue, Susanne Krebs, Ingrid Schmidt, Norbert Ostwald, Thomas Rattka, Frank Rollwage, Lutz Tacke, Holger Zalesinski, Christa Thiele und Siegrid Sprinck für 50 Jahre Mitgliedschaft, Dr. Bernd Rautmann für 60 treue Jahre. Im Sprint kam  Wolfgang Tacke zu seiner Ehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft im TSV Gielde.

Darüber hinaus wurden Rolf Keune, Waltraut Keune, Karl-Heinz Meißner und Walter Tomala – ebenfalls zum Teil in Abwesenheit – als neue Ehrenmitglieder ernannt.

Völlig überraschend kam für Frank Rollwage die von Karola Vorlop auf ihn gehaltene Laudatio. In ihr bedankte sie sich im Namen des Vorstandes und aller Mitglieder für seinen mit viel Herzblut seit Jahrzehnten eingebrachten Einsatz für den TSV Gielde und betonte, dass der TSV ohne Frank Rollwage heute  nicht dort stehen würde, wo er steht.

Im Anschluss bedankte sich Kapitän Mario Kuchenbäcker beim ausscheidenden Abteilungsleiter für Herrenfußball Heiko Zalesinski für die vergangenen sechs Jahre, in denen der TSV dank Heiko eine erfolgreiche Elf stellen konnte, und zwar nach vielen Jahren in einer Spielgemeinschaft wieder als reine TSV-Herrenmannschaft. Ricardo Herrmann als Nachfolger von Heiko Zalesinski wurde herzlich in die Riege des Vorstands aufgenommen.

Die Mitgliederzahlen, so Florian Zalesinski, haben sich auch in 2021 wieder positiv entwickelt. Der Verein zählt aktuell 418 Mitglieder und damit 2% mehr als im Vorjahr.

Die Leiter der Abteilungen Herrenfußball, Jugendfußball, Tischtennis und Gymnastik gaben einen interessanten Einblick in die Geschehnisse der Abteilungen. Für scheidende Übungsleiter konnte schnell Ersatz gefunden werden, so dass beispielsweise Kinderturnen von Elena Lichte und Rückenschule von Ali Kamali übernommen wurde. Beide Übungsstunden erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Darüber hinaus wird in Kürze ein Tanzkurs von Marina Karrer-Hillringhaus angeboten. Auch hier ist die Resonanz riesig.

Im Anschluss folgten Berichte von Tobias Noji über den RC-Modellsport, von Karlheinz Keneder über die Skatgruppe und von Georg Thiele über den Ehrenrat.

Daniel Zalesinski fasste die Kassenprüfung zusammen. Martin Heuer, Sven-Hagen Damke und Christoph Ahrens sind als neue Kassenprüfer gewählt.

Florian Zalesinski erläuterte das vom Vorstand bereits seit einigen Monaten verfolgte große Projekt der Hartplatzsanierung und der Erneuerung der Flutlichtanlage. Viele Anträge wurden bei diversen Institutionen gestellt und auch eine Energieberatung fand statt. Einige Fördergelder sind bereits bewilligt, bei anderen steht die Bewilligung noch aus, wobei sie schon in den jeweiligen Haushalten Berücksichtigung fanden. Der TSV hofft intensiv auf positive Bescheide, da eine Realisierung des Projekts nur dann stattfinden kann, wenn alle Fördergelder fließen. Das Projekt wurde von Florian Zalesinski zur Abstimmung gebracht und von der Versammlung einstimmig genehmigt.

Ebenfalls entschied die Mitgliederversammlung anlässlich eines eingereichten Antrags mehrheitlich darüber, dass auch Frauen in Zukunft im Eichbergstadion Eintritt zu zahlen haben.

Mannschaftsfoto – die Geehrten

Weitere Beiträge

Sieg im Derby

234 Tage nach den 5:3 Erfolg auf den heimischen Eichberg gegen den SV Schladen gewannen die Kicker vom Eichberg auch das Rückspiel. 1:4 hieß es

Weiterlesen »

Erster Punktverlust

Erste Flecken auf der weißen Weste. Beim noch sieglosen Schlusslicht SV Weddingen reichte es nur zu einem spätem 1:1. Torschütze in der 83. Minute war

Weiterlesen »

Das war die Jahreshauptversammlung

Der zweite Vorsitzende Florian Zalesinski konnte die Jahreshauptversammlung des TSV Gielde 07 am Freitag, 08.04.2022, vor einem voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus eröffnen. Da coronabedingt zwei Jahre

Weiterlesen »