Pfingstmontag: Randalierer wurden fotografiert

An die Pfingstmontag-Täter vom Eichberg:
Der Vorstand des TSV Gielde hat das Bildmaterial der Wildkameras ausgewertet. Es hat sich gelohnt, dass der TSV in diese Technik investiert hat!
Die Vorstandsmitglieder gehen davon aus, dass die Täter in der Zwischenzeit ihre Tat zutiefst bereuen und sicherlich keinen Ärger mit der Polizei haben möchten. Aus diesem Grund macht der 1. Vorsitzende Niklas Kröger das Angebot, die Anzeige zurückzuziehen, wenn sich die Täter bis Sonntag, 30.05.2021, bei ihm melden (01520/2025644), um die Geschehnisse auf dem kurzen Dienstweg zu regeln. Andernfalls wird er am Montag das Bildmaterial der Polizei übergeben.

 

Weitere Beiträge

Erste Niederlage

Die unglaubliche Serie unserer Eichberg-Kicker seit Saisonbeginn ungeschlagen, ist gerissen. Das Team von Coach Reinhard Lossau verlor gegen die Reserve vom SV Union Salzgitter mit

Weiterlesen »

Noch ein Meister

Am letzten Freitag sind nun, nach der 1. Herren, auch unsere Ü40-Senioren Meister in ihrer Staffel geworden. Im Spiel gegen den FC45 Salzgitter reichte ein

Weiterlesen »

Der Siegeszug geht weiter

Nachdem unsere frischgebackenen Aufsteiger unter der Woche die SG Steinlah/Haverlah mit 6:1 besiegten, ging das Toreschießen am Samstagabend in Salzgitter munter weiter. Beim SC Gitter

Weiterlesen »