Pfingstmontag: Randalierer wurden fotografiert

An die Pfingstmontag-Täter vom Eichberg:
Der Vorstand des TSV Gielde hat das Bildmaterial der Wildkameras ausgewertet. Es hat sich gelohnt, dass der TSV in diese Technik investiert hat!
Die Vorstandsmitglieder gehen davon aus, dass die Täter in der Zwischenzeit ihre Tat zutiefst bereuen und sicherlich keinen Ärger mit der Polizei haben möchten. Aus diesem Grund macht der 1. Vorsitzende Niklas Kröger das Angebot, die Anzeige zurückzuziehen, wenn sich die Täter bis Sonntag, 30.05.2021, bei ihm melden (01520/2025644), um die Geschehnisse auf dem kurzen Dienstweg zu regeln. Andernfalls wird er am Montag das Bildmaterial der Polizei übergeben.

 

Weitere Beiträge

Dritter Sieg im dritten Spiel

Am letzten Sonntag kam es zum Treffen Erster gegen Zweiter auf dem Gielder Eichberg. Der FC Othfresen II war als ungeschlagener Tabellenzweiter angereist. Doch auch

Weiterlesen »

Ein Beitrag in der GZ

Am 24.06.2021 hat die Goslarsche Zeitung unseren Vorsitzenden Niklas Kröger in ihrer Serie „…um die 30 Jahre alt und Vorsitzender…“ vorgestellt. Hier geht’s zum Artikel:

Weiterlesen »

Wir starten wieder…

in der Gymnastikabteilung. Nachdem die Coronazahlen es wieder zulassen wird langsam der Sportbetrieb wieder aufgenommen. Wann startet was? Damengymnastik & Rückenschule, ab dem 21.06.2021 auf

Weiterlesen »