Pfingstmontag: Randalierer wurden fotografiert

An die Pfingstmontag-Täter vom Eichberg:
Der Vorstand des TSV Gielde hat das Bildmaterial der Wildkameras ausgewertet. Es hat sich gelohnt, dass der TSV in diese Technik investiert hat!
Die Vorstandsmitglieder gehen davon aus, dass die Täter in der Zwischenzeit ihre Tat zutiefst bereuen und sicherlich keinen Ärger mit der Polizei haben möchten. Aus diesem Grund macht der 1. Vorsitzende Niklas Kröger das Angebot, die Anzeige zurückzuziehen, wenn sich die Täter bis Sonntag, 30.05.2021, bei ihm melden (01520/2025644), um die Geschehnisse auf dem kurzen Dienstweg zu regeln. Andernfalls wird er am Montag das Bildmaterial der Polizei übergeben.

 

Weitere Beiträge

Schiedsrichter steigen auf

Gute Nachrichten gibt es von unseren Schiedsrichtern. Ab der kommenden Saison pfeift Leon pfeift Spiele in der Oberliga und Kilian wurde für die kommende Saison

Weiterlesen »

Vandalismus auf dem Eichberg

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Pfingstmontag (24.05.2021) 15.00 Uhr und Dienstag (25.05.2021) 9.00 Uhr großen Schaden auf der Sportanlage am Eichberg angerichtet.

Weiterlesen »

Wir sind traurig

Der TSV Gielde trauert um sein langjähriges Mitglied Werner Schneider. ‚Schnitzer‘ ist heute im Alter von 73 Jahren von uns gegangen. Er gehörte dem Verein

Weiterlesen »