Siebter Sieg im siebten Spiel

In einer packenden und ausgeglichenen Partie ging am Ende der TSV als glücklicher Sieger vom Platz.

Wieder einmal war es Ahmed Güllük der unsere Eichberg-Kicker in Führung brachte (9.) In der 37. Minute konnten die Platzherren durch einen Foulelfmeter ausgleichen. Der TSV hatte in der 1. Hälfte zahlreiche Chancen das Spiel früh zu entscheiden, doch diese blieben ungenutzt. So ging die Heimmannschaft in der 67. Minute in Führung. Nur drei Minuten später war es Kapitän Kuchenbäcker (Archivbild) der per Foulelfmeter zum 2:2 Ausgleich traf. Ahmed Güllük setzte in der 80. Minute den gegnerischen Spieler unter Druck, dass dieser den Ball nur ins eigene Tor bugsieren konnte.

Nicht alltägliches gab es nach Spiel, denn da trafen sich gut 100 Leute aus beiden Vereinen zum gemeinsam organisierten Spanferkelessen.

Am kommenden Wochenende kommt es nun auf dem Eichberg zum Aufeinandertreffen mit dem Tabellensiebten SV Union Salzgitter II. Anstoß ist um 14.30 Uhr.

Unsere Alt-Senioren waren auch am Wochenende im Einsatz. Am Sonntagmorgen gab es im Spiel gegen die SG Halchter/WSV WF einen 3:1 Sieg. Die Gäste gingen in der 4. Minute in Führung. Den Ausgleich erzielte Stefan Furchert (20.). In der 27. Minute erhöhte Heiko Zalesinski auf 2:1 und in der Schlussminute erzielte Dennis Biewendt den 3:1 Siegtreffer.

Weitere Beiträge

Sieg im Derby

234 Tage nach den 5:3 Erfolg auf den heimischen Eichberg gegen den SV Schladen gewannen die Kicker vom Eichberg auch das Rückspiel. 1:4 hieß es

Weiterlesen »

Erster Punktverlust

Erste Flecken auf der weißen Weste. Beim noch sieglosen Schlusslicht SV Weddingen reichte es nur zu einem spätem 1:1. Torschütze in der 83. Minute war

Weiterlesen »

Das war die Jahreshauptversammlung

Der zweite Vorsitzende Florian Zalesinski konnte die Jahreshauptversammlung des TSV Gielde 07 am Freitag, 08.04.2022, vor einem voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus eröffnen. Da coronabedingt zwei Jahre

Weiterlesen »