Torfestival auf dem Eichberg

Was für ein Spiel. Die Zuschauer auf dem heimischen Eichberg bekamen am Sonntag einiges geboten. Beim Spiel gegen den SC Gitter III lag der bis dahin ungeschlagene Tabellenführer aus Gielde bereits nach 7 Minuten mit 0:2 hinten. Doch dann begann eine beachtenswerte Aufholjagd der Eichberg-Kicker.

Innerhalb von nur 19 Minuten drehte der TSV das Spiel und ging durch Tore von Güllük (10., 20.) und Keyser (23., 26.) mit 4:2 in Führung. Doch in der 38. Minute verkürzten die Gäste auf 3:4. In der 53. Minute traf Kuchenbäcker zum 5:3 ehe erneut Güllük (75.) auf 6:3 erhöhte. Nur eine Minute später trafen erneut die Gäste und verkürzten auf 4:6. Vier Minuten später traf Ilyas Püryan zum 7:4 Endstand.

Der Saisonverlauf macht es möglich das es nun am kommenden Wochenende erneut zu einem Spitzenspiel kommt. Der Tabellenführer TSV muss auswärts beim ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten SG Steinlah/Haverlah antreten. Anstoß ist um 14.30 Uhr in Steinlah, Bisselweg 3, 38275 Haverlah.

Archivfoto: Felix Boog

Weitere Beiträge

Erfolgreich im Jugendbereich

Nicht nur die Herrenmannschaften des TSV sind in dieser Saison erfolgreich gewesen. Auch die Jugendmannschaften die in einer Spielvereinigung mit dem SV Schladen spielen können

Weiterlesen »

Erste Niederlage

Die unglaubliche Serie unserer Eichberg-Kicker seit Saisonbeginn ungeschlagen, ist gerissen. Das Team von Coach Reinhard Lossau verlor gegen die Reserve vom SV Union Salzgitter mit

Weiterlesen »

Noch ein Meister

Am letzten Freitag sind nun, nach der 1. Herren, auch unsere Ü40-Senioren Meister in ihrer Staffel geworden. Im Spiel gegen den FC45 Salzgitter reichte ein

Weiterlesen »

Der Siegeszug geht weiter

Nachdem unsere frischgebackenen Aufsteiger unter der Woche die SG Steinlah/Haverlah mit 6:1 besiegten, ging das Toreschießen am Samstagabend in Salzgitter munter weiter. Beim SC Gitter

Weiterlesen »