TSG – Eintracht Braunschweig – ein Gielder war dabei

Gestern Abend fand in Bad Harzburg das Freundschaftsspiel der TSG Bad Harzburg gegen Eintracht Braunschweig (0:15) statt und ein Gielder war mitten drin, statt nur dabei.

Unser Schiedsrichter Leon Röpke war der Mann in Schwarz auf dem Platz und machte seine Sache gut.

Leon ist nun schon seit einigen Jahren als Schiedsrichter unterwegs. derzeit ist er gar der einzige Nordharzer der in der Landesliga der Herren pfeifen darf. Aber auch unser zweiter Schiri, Kilian-Noah Prondiziono, hat Chancen in der nächsten Saison aufzusteigen.

Bei den derzeitigen Nachwuchsproblemen im Nordharzer Schiedsrichterbereich ist das doch ein starkes Zeichen des kleinen Vereins vom Eichberg.

Wer Interesse hat ebenfalls als Schiedsrichter einzusteigen, kann sich gern bei Heiko Zalesinski melden.

Weitere Beiträge

Wandertag bei schönstem Wetter

Knapp 30 Wanderlustige folgten der Einladung zum Wandern und konnten von Vorstandsmitglied Karola Vorlop am Tag der deutschen Einheit auf dem Gielder Dorfplatz begrüßt werden.

Weiterlesen »

Sieg im Spitzenspiel

Die Siegesserie hält an. Im Spitzenspiel beim SV Hahndorf hielt Marvin Süßmilch bereits in der 2. Minute einen Foulelfmeter der Gastgeber. Ansonsten war die 1.

Weiterlesen »

Punkte bleiben auf dem Eichberg

Gestern war der SV Weddingen auf dem Eichberg zu Gast. Mit 5:0 gewannen die Eichberg-Kicker das Nachbarschaftsduell. Dreifacher Torschütze war Felix Kähnert (34., 48., 50.).

Weiterlesen »

Dritter Sieg im dritten Spiel

Am letzten Sonntag kam es zum Treffen Erster gegen Zweiter auf dem Gielder Eichberg. Der FC Othfresen II war als ungeschlagener Tabellenzweiter angereist. Doch auch

Weiterlesen »