TSG – Eintracht Braunschweig – ein Gielder war dabei

Gestern Abend fand in Bad Harzburg das Freundschaftsspiel der TSG Bad Harzburg gegen Eintracht Braunschweig (0:15) statt und ein Gielder war mitten drin, statt nur dabei.

Unser Schiedsrichter Leon Röpke war der Mann in Schwarz auf dem Platz und machte seine Sache gut.

Leon ist nun schon seit einigen Jahren als Schiedsrichter unterwegs. derzeit ist er gar der einzige Nordharzer der in der Landesliga der Herren pfeifen darf. Aber auch unser zweiter Schiri, Kilian-Noah Prondiziono, hat Chancen in der nächsten Saison aufzusteigen.

Bei den derzeitigen Nachwuchsproblemen im Nordharzer Schiedsrichterbereich ist das doch ein starkes Zeichen des kleinen Vereins vom Eichberg.

Wer Interesse hat ebenfalls als Schiedsrichter einzusteigen, kann sich gern bei Heiko Zalesinski melden.

Weitere Beiträge

TSV Wandertag am 3. Oktober

Zum Wandertag am 3. Oktober 2022 lädt der TSV Gielde alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder ganz herzlich ein. Die kinderwagentaugliche Tour führt in die Region rund

Weiterlesen »

Später Ausgleich in Seesen

Am letzten Wochenende gab es ein 2:2 bei Ildehausen/Kirchberg. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. In der Halbzeit nahm Trainer

Weiterlesen »

Unentschieden auf dem Eichberg

Nachdem am Mittwochabend der Spitzenreiter SC Harlingerode auswärts dank zweier Tore von Ahmet Güllük mit 2:0 besiegt werden konnte, ging es am gestrigen Samstag im

Weiterlesen »

Abschied eines Urgesteins

Vor dem Spiel der Senioren wurde Ewald Krebs als aktiver Spieler des TSV verabschiedet. Hier geht der Spieler mit den meisten Spielen für den TSV

Weiterlesen »