TSG – Eintracht Braunschweig – ein Gielder war dabei

Gestern Abend fand in Bad Harzburg das Freundschaftsspiel der TSG Bad Harzburg gegen Eintracht Braunschweig (0:15) statt und ein Gielder war mitten drin, statt nur dabei.

Unser Schiedsrichter Leon Röpke war der Mann in Schwarz auf dem Platz und machte seine Sache gut.

Leon ist nun schon seit einigen Jahren als Schiedsrichter unterwegs. derzeit ist er gar der einzige Nordharzer der in der Landesliga der Herren pfeifen darf. Aber auch unser zweiter Schiri, Kilian-Noah Prondiziono, hat Chancen in der nächsten Saison aufzusteigen.

Bei den derzeitigen Nachwuchsproblemen im Nordharzer Schiedsrichterbereich ist das doch ein starkes Zeichen des kleinen Vereins vom Eichberg.

Wer Interesse hat ebenfalls als Schiedsrichter einzusteigen, kann sich gern bei Heiko Zalesinski melden.

Weitere Beiträge

Sieg im Derby

234 Tage nach den 5:3 Erfolg auf den heimischen Eichberg gegen den SV Schladen gewannen die Kicker vom Eichberg auch das Rückspiel. 1:4 hieß es

Weiterlesen »

Erster Punktverlust

Erste Flecken auf der weißen Weste. Beim noch sieglosen Schlusslicht SV Weddingen reichte es nur zu einem spätem 1:1. Torschütze in der 83. Minute war

Weiterlesen »

Das war die Jahreshauptversammlung

Der zweite Vorsitzende Florian Zalesinski konnte die Jahreshauptversammlung des TSV Gielde 07 am Freitag, 08.04.2022, vor einem voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus eröffnen. Da coronabedingt zwei Jahre

Weiterlesen »