TSV bietet Tanzkurs für Paare an

Ab Sonntag, dem 24. April 2022, stehen sowohl für Anfänger als auch für Wiedereinsteiger Standard- und Lateinamerikanische Tänze und natürlich Discofox auf dem Programm des TSV-Gielde. Unter der Leitung von Marina Karrer-Hillringhaus soll an 10 Abenden jeweils sonntags von 18.30 bis 20.00 Uhr im Gielder Franz-Tasler-Haus das Tanzbein geschwungen werden.

Die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Quickstep und Wiener Walzer sollen Schritt für Schritt erarbeitet werden. Als Lateinamerikanische Tänze sind Rumba, Cha-Cha, Jive und Samba geplant.

Die Kursgebühr beträgt 50 € pro Person für Mitglieder des TSV Gielde sowie 80 € pro Person für Nicht-Mitglieder und ist am ersten Tanzabend in bar zu entrichten.

Auf eure Anmeldungen zum Tanzkurs freut sich Claudia Brede (Tel. 05339/9473 oder über WhatsApp 0174/9005055). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, gilt die Reihenfolge der Anmeldungen, wobei TSV-Mitglieder bevorzugt berücksichtigt werden.

Auch eine Fortführung des Tanzkurses ist bei entsprechendem Interesse angedacht.

Der Tanzkurs wird zu den dann geltenden Corona-Regeln stattfinden.

„Gielde soll zum Tanzen gebracht werden!“
Zitat Marina

Weitere Beiträge

Sieg im Derby

234 Tage nach den 5:3 Erfolg auf den heimischen Eichberg gegen den SV Schladen gewannen die Kicker vom Eichberg auch das Rückspiel. 1:4 hieß es

Weiterlesen »

Erster Punktverlust

Erste Flecken auf der weißen Weste. Beim noch sieglosen Schlusslicht SV Weddingen reichte es nur zu einem spätem 1:1. Torschütze in der 83. Minute war

Weiterlesen »

Das war die Jahreshauptversammlung

Der zweite Vorsitzende Florian Zalesinski konnte die Jahreshauptversammlung des TSV Gielde 07 am Freitag, 08.04.2022, vor einem voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus eröffnen. Da coronabedingt zwei Jahre

Weiterlesen »