Unentschieden auf dem Eichberg

Nachdem am Mittwochabend der Spitzenreiter SC Harlingerode auswärts dank zweier Tore von Ahmet Güllük mit 2:0 besiegt werden konnte, ging es am gestrigen Samstag im vorgezogenen Spiel gegen den VfL Liebenburg. Hier gab es beim 4:4 zwar Tore am laufenden Band, am Ende jedoch keinen Sieger. Nachdem die Gäste in der 16. Minute noch einen Foulelfmeter vergaben, landete der Ball in der 22. Minute doch im Netz des TSV. Noch vor dem Halbzeitpfiff konnte Thimon Eggers zum 1:1 ausgleichen.

Die Gäste aus Liebenburg gingen gleich nach Wiederanpfiff mit 2:1 in Führung bevor

Ahmet Güllük die Partie drehen konnte und mit einem Doppelpack die Eichberg-Kicker in Führung brachte Der VfL Liebenburg zeigte sich unbeeindruckt und drehte das Spiel erneut zu seinen Gunsten. In der 80. Minute war es Pascal Schneider der den 4:4 Ausgleich erzielte. In der 89. Minute bekam der VfL einen zweiten Foulelfmeter zugesprochen. Diesen parierte Keeper Mario Lossau und hielt somit den glücklichen Punktgewinn fest.

Weitere Beiträge

TSV Wandertag am 3. Oktober

Zum Wandertag am 3. Oktober 2022 lädt der TSV Gielde alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder ganz herzlich ein. Die kinderwagentaugliche Tour führt in die Region rund

Weiterlesen »

Später Ausgleich in Seesen

Am letzten Wochenende gab es ein 2:2 bei Ildehausen/Kirchberg. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. In der Halbzeit nahm Trainer

Weiterlesen »

Unentschieden auf dem Eichberg

Nachdem am Mittwochabend der Spitzenreiter SC Harlingerode auswärts dank zweier Tore von Ahmet Güllük mit 2:0 besiegt werden konnte, ging es am gestrigen Samstag im

Weiterlesen »

Abschied eines Urgesteins

Vor dem Spiel der Senioren wurde Ewald Krebs als aktiver Spieler des TSV verabschiedet. Hier geht der Spieler mit den meisten Spielen für den TSV

Weiterlesen »