Wandertag bei schönstem Wetter

Knapp 30 Wanderlustige folgten der Einladung zum Wandern und konnten von Vorstandsmitglied Karola Vorlop am Tag der deutschen Einheit auf dem Gielder Dorfplatz begrüßt werden. „Der TSV-Wandertag ist eine der ganz wenigen Veranstaltungen, die coronabedingt nicht ein einziges Mal ausfallen mussten“ so Karola Vorlop. Gut gelaunt setzte sich alsbald die bunte Schar in Bewegung, und zwar entlang der Warne in Richtung Werlaburgdorf. Von dort ging es weiter zur neuen Fußgängerbrücke zwischen Werlaburgdorf und Börßum und schließlich zur Werla-Pfalz, wo eine kleine Pause eingelegt wurde und sich jeder über sein eigenes ‚Buffet‘ hermachen konnte. Gestärkt ging es dann wieder Richtung Heimat. Bei einer Temperatur von 22 Grad Celsius, einer Windgeschwindigkeit von 23 km/h und nur zwei heruntergefallenen Regentropfen wurden die knapp 20.000 Schritte von allen erfolgreich bewältigt.

Weitere Beiträge

Erste Niederlage

Die unglaubliche Serie unserer Eichberg-Kicker seit Saisonbeginn ungeschlagen, ist gerissen. Das Team von Coach Reinhard Lossau verlor gegen die Reserve vom SV Union Salzgitter mit

Weiterlesen »

Noch ein Meister

Am letzten Freitag sind nun, nach der 1. Herren, auch unsere Ü40-Senioren Meister in ihrer Staffel geworden. Im Spiel gegen den FC45 Salzgitter reichte ein

Weiterlesen »

Der Siegeszug geht weiter

Nachdem unsere frischgebackenen Aufsteiger unter der Woche die SG Steinlah/Haverlah mit 6:1 besiegten, ging das Toreschießen am Samstagabend in Salzgitter munter weiter. Beim SC Gitter

Weiterlesen »