Wandertag findet großen Anklang

Rund 50 Wanderfreunde folgten der Einladung des TSV Gielde 07 und konnten vom 1. Vorsitzenden Niklas Kröger am Tag der deutschen Einheit auf dem Gielder Dorfplatz begrüßt werden. Den wenigen Regentropfen, die in diesem Moment vom Himmel fielen, folgten ‚just in time‘ vier Stunden trockenes und sogar teilweise sonniges Wetter. Unter der Leitung von Ortsheimatpfleger Hermann-Ulfried Bothe marschierte die bunte Schar Richtung Westen am Westerholz entlang bzw. hindurch zur Teichmühle, durch Nienrode, dann Richtung Altenrode zur Kukeriulenburg und am alten Schweinefriedhof vorbei. Hermann-Ulfried Bothe versorgte die Wanderlustigen währenddessen mit viel geschichtlichem Hintergrundwissen. Schließlich wurde der Gielder Grillplatz erreicht, auf dem Niklas Kröger schon den Grill angeschmissen hatte und mit leckeren Salaten, Gegrilltem und Getränken aufwartete. Ein großes Dankeschön möchte der TSV-Vorstand an dieser Stelle an Hermann-Ulfried Bothe richten und an die fleißigen Spenderinnen der leckeren Salate!

Weitere Beiträge

Wandertag bei schönstem Wetter

Knapp 30 Wanderlustige folgten der Einladung zum Wandern und konnten von Vorstandsmitglied Karola Vorlop am Tag der deutschen Einheit auf dem Gielder Dorfplatz begrüßt werden.

Weiterlesen »

Sieg im Spitzenspiel

Die Siegesserie hält an. Im Spitzenspiel beim SV Hahndorf hielt Marvin Süßmilch bereits in der 2. Minute einen Foulelfmeter der Gastgeber. Ansonsten war die 1.

Weiterlesen »

Punkte bleiben auf dem Eichberg

Gestern war der SV Weddingen auf dem Eichberg zu Gast. Mit 5:0 gewannen die Eichberg-Kicker das Nachbarschaftsduell. Dreifacher Torschütze war Felix Kähnert (34., 48., 50.).

Weiterlesen »

Dritter Sieg im dritten Spiel

Am letzten Sonntag kam es zum Treffen Erster gegen Zweiter auf dem Gielder Eichberg. Der FC Othfresen II war als ungeschlagener Tabellenzweiter angereist. Doch auch

Weiterlesen »