Wandertag findet großen Anklang

Rund 50 Wanderfreunde folgten der Einladung des TSV Gielde 07 und konnten vom 1. Vorsitzenden Niklas Kröger am Tag der deutschen Einheit auf dem Gielder Dorfplatz begrüßt werden. Den wenigen Regentropfen, die in diesem Moment vom Himmel fielen, folgten ‚just in time‘ vier Stunden trockenes und sogar teilweise sonniges Wetter. Unter der Leitung von Ortsheimatpfleger Hermann-Ulfried Bothe marschierte die bunte Schar Richtung Westen am Westerholz entlang bzw. hindurch zur Teichmühle, durch Nienrode, dann Richtung Altenrode zur Kukeriulenburg und am alten Schweinefriedhof vorbei. Hermann-Ulfried Bothe versorgte die Wanderlustigen währenddessen mit viel geschichtlichem Hintergrundwissen. Schließlich wurde der Gielder Grillplatz erreicht, auf dem Niklas Kröger schon den Grill angeschmissen hatte und mit leckeren Salaten, Gegrilltem und Getränken aufwartete. Ein großes Dankeschön möchte der TSV-Vorstand an dieser Stelle an Hermann-Ulfried Bothe richten und an die fleißigen Spenderinnen der leckeren Salate!

Weitere Beiträge

Tischtennis-Saison vorzeitig beendet

Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inkl. Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet.

Weiterlesen »

Ausfall wegen Corona-Virus

Der Vorstand des TSV Gielde gibt bekannt, dass ab sofort wegen des Corona-Virus sämtliche Übungsstunden bis auf Weiteres ausfallen. Der Niedersächsische Fußballverband sagt den Spielbetrieb

Weiterlesen »