Yannik Möker wechselt in die 3. Liga

Unser ehemaliger Jugendspieler Yannik Möker (hier mit seinem Jugendtrainer Holger Zalesinski ) wechselt von der U23 des Vfl Wolfsburg zum FSV Zwickau und spielt in der kommenden Saison in der 3. Liga. Er unterschrieb einen Vertrag bis 30.06.2021, mit Option.
Bei den Wölfen machte er seine ersten Schritte im Herrenbereich, kam insgesamt 51 Mal in der Regionalliga Nord zum Einsatz und erzielte dabei neun Treffer. 2019 verpasste er noch mit den Wölfen den Aufstieg in die 3. Liga, nun mit einem Jahr Verspätung geht er dort nun doch auf Torejagd.

Wir wünschen Yannik  alles Gute und drücken die Daumen für eine erfolgreiche Saison. Gib Gas Yannik 😊

Weitere Beiträge

Wandertag bei schönstem Wetter

Knapp 30 Wanderlustige folgten der Einladung zum Wandern und konnten von Vorstandsmitglied Karola Vorlop am Tag der deutschen Einheit auf dem Gielder Dorfplatz begrüßt werden.

Weiterlesen »

Sieg im Spitzenspiel

Die Siegesserie hält an. Im Spitzenspiel beim SV Hahndorf hielt Marvin Süßmilch bereits in der 2. Minute einen Foulelfmeter der Gastgeber. Ansonsten war die 1.

Weiterlesen »

Punkte bleiben auf dem Eichberg

Gestern war der SV Weddingen auf dem Eichberg zu Gast. Mit 5:0 gewannen die Eichberg-Kicker das Nachbarschaftsduell. Dreifacher Torschütze war Felix Kähnert (34., 48., 50.).

Weiterlesen »

Dritter Sieg im dritten Spiel

Am letzten Sonntag kam es zum Treffen Erster gegen Zweiter auf dem Gielder Eichberg. Der FC Othfresen II war als ungeschlagener Tabellenzweiter angereist. Doch auch

Weiterlesen »